Platinum Spa’s Maximus spa on a patio, surrounded by greenery.

Whirlpoolfilter sind wichtig, um Ihren Whirlpool sauber und funktionsfähig zu halten. Ohne sie würde das Wasser Ihres Whirlpools schmutzig und voller Partikel werden. Diesen kleinen Teil des Whirlpools vergisst man leicht. Daher ist es wichtig, dass Sie einen Zeitplan aufstellen, damit die Teile zum richtigen Zeitpunkt ausgetauscht werden.

Aber wie lange halten Whirlpoolfilter und wann müssen Sie sie wechseln? In diesem Leitfaden werfen wir einen Blick darauf, was Filter leisten, wie lange sie halten und wie oft Sie sie ersetzen sollten. Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife beginnen.

Wie oft sollte ich die Whirlpoolfilter wechseln?

Im Durchschnitt sollten Sie damit rechnen, die Filter Ihres Whirlpools alle drei Monate auszutauschen. Um jedoch einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, müssen Sie ihn je nach Nutzung einmal im Monat gründlich reinigen.

Was sind Whirlpoolfilter und was bewirken sie?

In diesem Abschnitt werfen wir einen genaueren Blick darauf, was Whirlpoolfilter sind und woraus sie bestehen, und zeigen Ihnen mehr über ihre Funktionsweise.

Was sind Whirlpoolfilter und wie funktionieren sie?

Filter bestehen aus einer Vielzahl von Materialien, darunter Papier, Stoff, Keramik, Sand oder Kieselgur. Wasser wird entweder mit Druck durch den Filter gedrückt oder durch Ansaugen durchgesaugt – während das Wasser durch den Filter fließt, werden kleine Partikel im Filter zurückgehalten, sodass nur sauberes Wasser zurückbleibt.

Der mit Abstand am weitesten verbreitete Whirlpool-Filtertyp ist der Kartuschenfilter. Normalerweise besteht das Filtermaterial in diesen Teilen aus Papier, Stoff oder Kunststoff. Diese sind sehr effektiv und leicht auszutauschen Wartung des Whirlpools ein Hauch.

Warum sind Whirlpoolfilter wichtig?

Der regelmäßige Wechsel Ihres Whirlpoolfilters ist ein sehr wichtiger Aspekt, um Ihren Whirlpool in Topform zu halten. In Zusammenarbeit mit Desinfektionsmitteln wie Chlor oder BromDiese Filter halten das Wasser in Ihrem Whirlpool sauber.

Im Gegensatz zu Desinfektionsmitteln töten Filter keine Bakterien oder andere schädliche Stoffe ab, sondern entfernen Schmutz, Ruß und andere Partikel aus dem Wasser. Beispielsweise waschen Sie sich nach einem stressigen Tag wahrscheinlich nicht immer, bevor Sie in den Whirlpool gehen, und es könnte sein, dass sich Schmutz auf Ihrer Haut befindet (der mit der Zeit selbst Hautzellen abwirft). Der Filter fängt diese kleinen Partikel auf und verhindert so, dass sie in Ihrer Wanne zirkulieren.

Wie lange halten Whirlpoolfilter?

Wenn man darüber spricht, wie lange Whirlpoolfilter halten, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie eine begrenzte Lebensdauer haben. Ab diesem Zeitpunkt ist der Filter nicht mehr in der Lage, Schmutz effektiv aus dem Wasser Ihres Whirlpools zu entfernen. Die Lebensdauer eines Filters hängt von vielen Faktoren ab, beispielsweise vom verwendeten Material und der Gesamtqualität des Filters.

Die meisten Filter müssen alle drei Monate ausgetauscht werden.

Reinigen Sie Ihre Filter zwischen den Austauschvorgängen

Die Reinigung Ihres Filters ist von entscheidender Bedeutung – Whirlpoolfilter können zwar mehrere Monate halten, aber der Filter funktioniert nicht richtig, wenn Sie ihn nicht reinigen. Einmal pro Woche sollten Sie den Filter herausnehmen und ausspülen, um größere Schmutzpartikel zu entfernen. Für eine gründlichere Reinigung müssen Sie jeden Monat ein Reinigungsspray verwenden.

Verwenden Sie immer Produkte, die speziell für Whirlpoolfilter entwickelt wurden. Versuchen Sie nicht, den Filter mit Haushaltsreinigern zu reinigen.

So erkennen Sie, dass Sie Ihren Whirlpool-Filter austauschen müssen

Es ist einfach zu wissen, wie oft Sie Ihren Whirlpool-Filter wechseln müssen – die meisten werden mit Informationen geliefert, die Ihnen sagen, wie lange sie halten. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, um festzustellen, ob ein Austausch erforderlich ist. Sie sollten Ihren Filter regelmäßig reinigen. Bei der Reinigung ist es wichtig, ihn auf Anzeichen dafür zu prüfen, dass er frühzeitig ausgetauscht werden muss.

Ist der Filter beschädigt?

Es ist sehr wichtig, den Filter Ihres Whirlpools beim Reinigen im Auge zu behalten. Wenn Sie bemerken, dass Sie den Filter häufiger reinigen müssen, ist das ein Zeichen dafür, dass der Filter beschädigt sein könnte.

Weitere wichtige Anzeichen, auf die Sie achten sollten, sind Risse im Filtermaterial, Risse in den Dichtungen oder schmutziges Wasser in Ihrer Wanne.

Wasserhärte und Whirlpoolfilter

Ein weiterer Faktor, der die Lebensdauer Ihres Filters beeinflussen kann, ist die Wasserhärte. Wenn Sie in einer Gegend mit besonders hartem Wasser leben, können sich auf Ihrem Filter Kalkablagerungen ansammeln, die nur schwer zu entfernen sind und zu Schäden führen können.

Sie können nichts dagegen tun, wenn es in Ihrer Region hartes Wasser gibt. In manchen Teilen der Welt ist das Wasser einfach härter als in anderen. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet mit hartem Wasser leben, verzweifeln Sie nicht. Sie können das Wasser mit speziellen Chemikalien erweichen (oder härten, wenn Sie weiches Wasser haben).

Dies sollte Teil Ihres Whirlpool-Wartungsplans sein und gehört dazu wichtigsten Chemikalien die Sie in Ihrem Werkzeugkasten benötigen.

Wie oft Sie Ihren Whirlpoolfilter austauschen sollten: Beantwortet

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen geholfen haben zu verstehen, wie oft Sie Ihren Whirlpool-Filter austauschen müssen und wie lange er hält.

Wenn Sie Ihre Filter sauber halten und regelmäßig austauschen, werden Sie lange Freude daran haben Whirlpool in vollen Zügen.

Whirlpoolfilter: FAQs

Was passiert, wenn Sie einen Whirlpoolfilter nicht wechseln?

Wenn Sie den Filter Ihres Whirlpools nicht wechseln, zirkulieren Partikel im System Ihres Whirlpools und verschmutzen das Wasser Ihres Whirlpools. Es könnte auch andere Teile Ihres Whirlpools beschädigen.

Wie finde ich Ersatzfilter für meinen Whirlpool?

Es sollte ganz einfach sein, einen Ersatzfilter zu finden. Wenn Sie den Filter entfernen, sollte eine Teilenummer aufgeführt sein, nach der Sie suchen und Ersatz finden können. Alle Unterlagen, die Sie möglicherweise mit Ihrem Whirlpool erhalten haben, können auch Einzelheiten zum Filter enthalten.

Informationen zu Whirlpools von Platinum Spas finden Sie in unserem Leitfaden für Whirlpool-Filter.

Muss ich meinen Filter auch dann laufen lassen, wenn ich meine Wanne nicht benutze?

Wenn Ihr Whirlpool über einen Ansaugfilter verfügt, müssen Sie den Filter auch dann laufen lassen, wenn Sie ihn nicht verwenden. Sie sollten den Filter etwa acht Stunden am Tag laufen lassen. Druck-Whirlpoolfilter müssen ebenfalls betrieben werden, allerdings nur etwa zwei bis vier Stunden pro Tag.

Jamie Smith